Eine Woche „Erwachsen werden“ im Winterlager – Lutz Schirmer

Mit Unterstützung des LC Plauen weilte eine Gruppe von Jugendlichen der Adolph-Kolping-Schule Plauen / berufsbildende Förderschule kürzlich auf dem höchsten Punkt des Vogtlandes, dem Schneckenstein.
SAM_4195 400Die Zusammenarbeit des LC Plauen mit der berufsbildenden Förderschule in Plauen hat Tradition und ist erfolgreich. „Hier ist mehr als Schule“ und „Alle können ́s schaffen“ sind Motto und Leitgedanken für die Arbeit mit Jugendlichen mit teils schwierigen familiären Hintergründen, gesundheitlichen Einschränkungen oder anderen Entwicklungsstörungen.
Anfang Februar erlebte eine Gruppe Jugendlicher einen Winterurlaub im Oberen Vogtland. Obwohl die Wintersportbedingungen durch die anhaltende Erwärmung grenzwertig waren, genossen die Jungen und Mädchen eine Familie auf Zeit.
SAM_4178 400
Die meisten Akteure standen erstmals auf Skiern und mit Trainingsfleiß schafften sie es, die Anstrengungen in Spaß umzuwandeln. Diese Jugendlichen mit Erfolgserlebnissen stark zu machen und respektvolles Miteinander zu erleben sind wertvolle und bleibende Erinnerungen.
Seit Jahren ist Lions-Quest wesentlicher Bestandteil der Bildungsarbeit der Adolph-Kolping-Schule Plauen / berufsbildende Förderschule. 2015 hat die Schule erfolgreich an der Re-Zertifizierung des Lions-Quest Qualitätssiegels teilgenommen.

Text: Lutz Schirmer
Fotos: Adolph-Kolping-Schule, Plauen